Erfurt: Mitten in Deutschland // In the Center of Germany

Mit knapp 205.000 Einwohnern steht sie an 37. Stelle der größten Städte Deutschlands. Ihre wunderbare, historische Altstadt macht Erfurt, die thüringische Landeshauptstadt, zu eine der schönsten und sehenswertesten Großstädte des Landes.

Die folgenden Bilder sind eine Essenz mehrerer Abendspaziergänge durch die nur unweit des Mittelpunkts Deutschlands liegende Stadt.

With almost 205.000 inhabitants this city is on place 37 of the biggest cities of Germany. Its wonderful, historical old city leads Erfurt, the capital city of Thuringia to one of the most beautiful and scenic cities of the country.

The following pictures are the result of some evening walks through the city which is not far away from the geographical center of  Germany.

20140915-199

Bekanntestes Motiv Erfurts ist der Domplatz mit dem Dom und der Severikirche, die sich beide auf dem Domberg über den Platz erheben. Mit seinem Ensemble von Bürgerhäusern ist auch die Ostseite des Platzes sehenswert.

The most famous motive of Erfurt is the Domplatz (cathedral square) with the cathedral of Erfurt and the Severi-Church, who are located above the square at the Domberg (cathedral hill). With its domestic architecture also the eastern part of the cathedral square is lovely.

20140915-191

20140915-203

20140915-195

20140915-207

20150129-030

Gegenüber vom Domberg erhebt sich die Zitadelle Petersberg, von der man einen schönen Blick über die Altstadt Erfurts und bis hin zum Thüringer Wald hat.

Opposite to the cathedral hill upraises the basille Petersberg, which offers a scenic view over the city center of Erfurt and up to the Thuringian Forest.

20140915-143

20140915-148

20150129-008

Die Marktstraße wiederum führt zum Fischmarkt, an dem sich auch das Rathaus der Landeshauptstadt befindet. Es wurde im Stil der Neugotik errichtet und 1882 bezogen. Auf dem Fischmarkt steht außerdem der Römer, eine Säule mit der Statue eines römischen Kriegers. Gesäumt wird er von historischen Patrizierhäusern.

The Marktstraße (market street) leads to the Fischmarkt (fish market) with the neogothic city hall of Erfurt. It was built until 1882. At the Fischmarkt stands also the Römer, a column with a statue of a roman warrior. The Fischmarkt is lined with patrician houses.

20150129-012

20150129-015

20150129-018

20150129-021

20140915-214

20140915-219

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Erfurts zählt außerdem die Krämerbrücke, deren beidseitig geschlossene Bebauung mit Fachwerkhäusern nördlich der Alpen einmalig ist. Auf der Brücke merkt man nicht, das man sich auf einer Brücke befindet!

One of the most famous sights of Erfurt is the Krämerbrücke (grocer’s bridge) which is unique north of the alps with its closed development with half-timbered houses. You don’t think that you are on a bridge when you are standing on it!

20140915-223

20140915-220

20140915-224

Klein aber fein – Erfurt!

Small but mighty – Erfurt!

20140915-225

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s