30 Grad Reisefieber – Part 1: Auf gehts! // Let’s start!

Im Februar und März letzten Jahres begab ich mich mit einem Freund auf eine „kleine“ Rundreise durch Südamerika. Von Amsterdam flogen wir mit Zwischenstopp in Buenos Aires nach Santiago de Chile, wo wir eine reichliche Woche verbrachten. Von da aus fuhren wir mit dem Linienbus über die Anden ins argentinische Mendoza und zwei Tage später weiter nach Buenos Aires. Etwa eine Woche später ging es von dort aus wieder zurück nach Amsterdam.

Einige Bilder von dieser Reise möchte ich im Folgenden in einer kleinen Serie zeigen – beginnen wir mit dem Hinflug und einem ersten Rundgang durch Santiago!

In February and March of 2015 a friend and I made a round trip through South America. We flew from Amsterdam with a short stop at Buenos Aires to Santiago de Chile. We stayed there for a week and made it with the bus to Mendoza, Argentina and moved then further to Buenos Aires. There we had also a week and then flew back to Amsterdam.

I want to show some pictures of this trip as a little series – and we will start with the flight to Santiago and a first tour through it.

Die erste Etappe der Reise war ein kurzer Flug von Köln nach Schiphol – und da wir mehr als sechs Stunden Zeit bis zum langen Flug nach Südamerika hatten, schauten wir uns Amsterdam an:

The first step of the journey was a short flight from Cologne to Schiphol – and because we had more than six hours until our flight to South America we made a little tour through Amsterdam:

Doch dann war es soweit – auf nach Südamerika! Eine Boeing 777-300ER der KLM brachte uns zunächst nach Buenos Aires und anschließend nach kurzem Aufenthalt weiter über die Anden nach Santiago de Chile. Besonders der Sonnenaufgang während des Fluges über Brasilien und der Landeanflug auf den Flughafen von Buenos Aires war atemberaubend!

And then it was time to start. A Boeing 777-300ER of the KLM brought us at first to Buenos Aires and then after a short stop to Santiago de Chile. Especially the sunrise above Brasil and the approach to Buenos Aires Airport was epic!

Was für Farben! Doch der Weiterflug war nicht minder spannend, überquerten wir doch die Anden fast an ihrer höchsten Stelle. Der Aconcagua, mit fast 7.000 Metern Höhe der höchste Berg Südamerikas (und der höchste Berg weltweit außerhalb des Himalaya) liegt ziemlich genau zwischen Mendoza und Santiago de Chile – und man befindet sich hier bereits im Landeanflug auf den Flughafen von Santiago…

What colours! But also the flight from Buenos Aires to Santiago was thrilling because the flight over the Andes mountains almost at their highest points. And this during the approach of the Santiago airport…

Nachdem wir gegen Mittag in Santiago angekommen waren und am etwas späteren Nachmittag auch unseren Mietwagen erhalten hatten, machten wir uns auf zu unserem Hostal im Stadtzentrum. Und natürlich auf einen ersten Rundgang durch Chiles Hauptstadt:

After arrival at midday and getting our rental car at the later afternoon we started to our Hostal in the city centre of Santiago. And we started a little trip through the capital of Chile:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s