30 Grad Reisefieber – Part 5: In Santiagos Weinkeller // At the wine cellar of Santiago

Endlich gehts hier weiter… Bevor wir uns auf die Reise nach Argentinien machen, müssen wir uns noch einem wichtigen Thema widmen: chilenischem Wein. Und in Santiago sind wir da genau richtig. Denn das Valle Central, in dem die chilenische Hauptstadt liegt, ist eine der Hauptweinanbauregionen Chiles. Wie praktisch, dass sich direkt am Südrand Santiagos, genauer gesagt in Pirque, eines der bekanntesten chilenischen Weingüter befindet: das Weingut Concha y Toro.

Before travelling to Argentina, we have to speak about an important chilean topic: chilean wines. And Santiago is right for that, because the Valle Central, in which Santiago is located, is one of the most important wine-growing regions of whole Chile. Directly at the southern edge of the capital, in Pirque, a famous winery is located: Concha y Toro.

Direkt um das sehr sehenswerte Gut-Gebäude befinden sich direkt die Weinstöcke. Interessanterweise nicht am Hang, wie man es aus Deutschland kennt, sondern quasi in der Ebene. Klar: Sonne kommt hier überall in ausreichender Menge hin…

The vine surrounds the beautiful scenery of the manor building. And they are not on the hillside, but in the plain. Yes, they are getting enough sun there…

Angebaut werden hier die Rebsorten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Semillion, Cabernet Sauvignon, Merlot und die in Europa nicht mehr angebaute Rebsorte Carménère (sehr lecker!). Bei einer Führung kann man sich direkt von der Qualität der hier gewinzten Weine überzeugen – obendrein sind die Temperaturen im Keller natürlich viel angenehmer als draußen!

They produces several variatals like Chardonnay, Sauvignon Balnc, Semillion, Cabernet Sauvignon, Merlot and Carménère, which is not produced in Europe (but is quite good!). A guided tour gives the opportunity to test some of the vines – and the temperatures in the cellar are better than outside!

Die bekannteste (und auch in Deutschland vertriebene) Marke von Concha y Toro ist „Casillero del Diablo“ und in jedem guten Supermarkt zu finden.

The most known brand of Concha y Toro is „Casillero del Diablo“ – you can find it in each well-assorted supermarket.

Bevor sich der Aufenthalt in Santiago so ganz zum Ende neigt, sollten im Anschluss an ein leckeres Abendessen im Patio Bellavista noch ein paar Fotos der chilenischen Hauptstadt bei Nacht entstehen.

Right before the end of the stay in Santiago we had the need of taking some pictures of Santiago by night – after a good meal in one of the restaurants at Patio Bellavista.

Advertisements

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s